Precious Code
A Fashion and lifestyle blog
by

Hilfe, der Schuh will nicht !


Hallo meine Hübschen,
viele von euch kennen bestimmt noch meine geliebten Nelly Schuhe in Asymmetrischer Form, ich liebe sie einfach weil sie wunderschön am Fuß aussehen, leider aber wie bei fast allen offenen Schuhe rutsche ich immer hinten raus. Also habe ich mir Gel Kissen gekauft. Die Gel Kissen sind auch zum Schutz vor Reibungen und Druckstellen, helfen mir aber auch vor dem raus rutschen. Wenn es nicht mehr so richtig 'klebt' bei klarem Wasser (max. 30°C) abspülen, leicht abtrocknen und wiederverwenden!

Ich habe drei verschiedene Varianten gekauft um sie euch vorzustellen.

Variante 1.
Gel-Strip - Man klebt ihn hinten in die Hacke

Variante 2.
Gel Kissen - Komfort für die Ferse, hinten reinlegen

Variante 3.
Gel Step - Polstert und gibt halt, vorne reinlegen

Von Links nach Rechts - Variante 1, 2 und 3.

Benutzt ihr diese Kissen auch ? Oder habt ihr andere Tipps & Tricks ?


Much Love, 

20 Kommentare

Yasmina Rosa Wölkchen
9. Oktober 2012 um 18:10

Ich benutze auch ab und zu so Kissen, aber die meisten meiner Schuhe sind relativ unrutschig =P Aber angenehmer is es auch wenn noch was polstert hehe

Leni
9. Oktober 2012 um 18:35

ich verwende auch immer gel kissen, sonst scheuert es vorne zu sehr.
<3

pusteblumeeee
9. Oktober 2012 um 19:33

ich tapeziere meine ganz hohen schuhe auch immer:) meisten hilft es für ne weile...

Alexandra
9. Oktober 2012 um 20:07

Ui das ist ja eine super Idee. Wo hast du die Gel Kissen gekauft ? Ich hab nämlich auch bei meinen einen Schuhen das Problem, dass ich hinten rausrutsche obwohl sie vorne super passen :(. Welches Kissen ist denn dann am besten dafür ?

Manchmal versuch ich's auch mit einer dicken Lammfellsohle um besseren Halt in den Schuhen zu bekommen. Das funktioniert manchmal auch recht gut, obwohl mir die Idee mit den Gel Kissen doch ein wenig besser gefällt :)

Grüße :*

gedankengeist
9. Oktober 2012 um 20:14

leider kein tipp

Corinna
9. Oktober 2012 um 20:16

Diese Dinger sind einfach super!
Hole meine meistens bei dm, woher sind deine denn?
Schade ist nurm dass diese Teile nicht funktionieren, wenn man eine Feinstrumpfhose anhat... :(

Celina
9. Oktober 2012 um 21:56

Bei mir helfen solche Dinger nicht. Aber mittlerweile bin ich an den Schmerz gewöhnt :P

Bussi
10. Oktober 2012 um 04:26

Ich verwende die immer, das ist die beste Erfindung ever haha :D

C'est la vie
10. Oktober 2012 um 13:25

Bei mri helfen die leider nie....hab mal Schuhe von Primark gekauft und ich rutsch da trotz der ganzen gelkissen (hatte alle 3 arianten sogar schon drin^^) raus :/

Yasmina Rosa Wölkchen
10. Oktober 2012 um 19:36

Jap ich fands auch total niedlich gemacht =P Ja das is praktisch :D meine Mum arbeitet halt meistens täglich und mein Dad auch und da is das Büro einfach praktisch als Ausweichfunktion :D

Yanikas
10. Oktober 2012 um 20:31

ohh du bist ja zuckersüß, danke dass freut mich total :)

Also meine Portrait Bilder bearbeite ich oft noch mit gimp nach, ansonsten benutze ich mal ein paar Kurven aber den rest macht die kamera eigentlich ganz gut :)

Liebe Grüße!

Anonym 10. Oktober 2012 um 22:29

Tatoomodel ist schwanger und überlegt anzutreiben

Miss.Beauty.Summer
10. Oktober 2012 um 22:30

Gelkissen <3 Wirklich die beste Möglichkeit um eine Partynacht in High Heels durchzustehen =)

Paula Nijazova
10. Oktober 2012 um 22:35

Ich habe Gel-Kissen, brauche die aber nie. Ansonsten weil ein paar High Heels mir nicht perfekt gepasst haben, habe ich einfach etwas dickere Schuheinlagen reingetan - ist die perfekte Methode meiner Meinung nach :)

Greeklicious
10. Oktober 2012 um 23:28

Ich hatte die auch mal aber kam damit überhaupt nicht zurecht weil ich sie beim laufen immer nach unten gedrückt habe :(

Katja Un
11. Oktober 2012 um 16:36

hallo du :) ich habe dich bei meinem neuen tag erwähnt, ich hoffe, dass du dir die zeit nimmst und mitmachst! :*

la miri
11. Oktober 2012 um 20:17

Hey Nadine,

ich benutze sie auch :) Sobald ich mir High Heels gekauft habe, ist der nächste Gang der in dem DM um mich mit den Gelkissen einzudecken. ich habe grundsätzlich immer vorne ein Gelkissen eingeklebt und hoft auch hinten, weil ich genau zwischen Schuhgröße 38-39 stecke. Mein Fav ist die Variante Nummer 1.

Liebste Grüße

http://lamirichen.blogspot.co.uk/

Franzi
11. Oktober 2012 um 22:15

Hallo Liebes,

Ich hatte solche Geleinlagen mal für eine paar Ballerinas weil ich da immer rausgerutscht bin :) doch das hat nicht geholfen (meine waren von essence) sonst habe ich eigentlich nicht das Problem :D ich kaufe einfach passende Schuhe (naja ich Versuchs xDD)

Liebste Grüße du hast wirklich einen tollen Blog

Theresa
12. Oktober 2012 um 17:50

Dankesehr :)

keiju
12. Oktober 2012 um 21:22

Ich muss mir für manche Pumps echt auch mal diese Gelkissen holen, vorallem die die man hinten an die Hacke klebt, da hab ich manchmal blasen.

Hinterlasse einen Kommentar
Ich freue mich über jeden positiven Kommentar.
Kritik oder Vorschläge nehme ich dankend an.
Fragen und sonstiges beantworte ich natürlich gern.