Precious Code
A Fashion and lifestyle blog
by

Eigene Wohnung ?


Hallo meine lieben,
mein Kopf platzt, mein Bauch ist nur am kribbeln, ich bin nervös und weiß nicht was ich machen soll. Unsere Nachbarin zieht unerwartet aus und weiß das ich ihre Wohnung liebe, sie hat einen Hammer Geschmack und genau so würde ich alles lassen, nun hat sie mich gefragt ob ich sie nicht übernehmen will. Es ist alles fertig, wir bräuchten nicht Renovieren, keine Küche oder sonst was machen, alles ist neu gemacht und gekauft worden, wir würden die komplette Küche mit Tisch & Stühlen, Kamin, Deko, Gardinen und Co. übernehmen können für einen Freundschaftspreis. Wir hätten zwei Bäder, einen Balkon mit ewigen Sonnenschein, würden allerdings Tür an Tür mit meinen Eltern wohnen, ich finde das garnicht schlimm, ich habe das beste Verhältnis zu meinen Eltern das man sich wünschen kann und würde am liebsten auch für immer dort in meinem Zimmer bleiben, aber so ein Angebot bekommt man nicht alle Tage, vorallem bei der günstigen Miete und weil schon alle fertig ist, wir bräuchten nur einen Kleiderschrank, den Rest besitzen wir oder bleibt drin. Aber die Frage ist, ist man dafür schon bereit ? Ich habe jetzt erst meine neue Lehre angefangen und mein Freund ist erst im März fertig.. Will ich mein "Luxus" Leben fallen lassen für eine Wohnung mit meinem Freund ? Mit Luxus Leben mein ich, das ich mein ganzes Geld in Klamotten oder schöne Dinge stecken kann, weil ich fast keine Ausgaben habe. Und bleibt man wirklich zusammen ? Ich mein wir sind schon Ewigkeiten zusammen aber, soll es das gewesen sein ? Will man das Nest einfach so verlassen .. Ich denke seit Mittwoch seit dem ich das weiß jeden Tag dran, ab Dezember wäre die Wohnung frei, wir müssen uns allerdings ziemlich schnell entscheiden, viele Geiern schon auf die Wohnung, unsere Nachbarin war so süß und hat gesagt sie sei schon weg 'haha.. aber es gibt auch genug andere die eine suchen, und vielleicht bekommen wir sie auch garnicht, wer weiß ? Aber wir sollen es bis Montag - Dienstag schon wissen.. Ich komme gerne Nachhause und Gesell mich zu meinen Eltern und Unternehme fast jeden Tag was mit Ihnen. Ich mein sie wohnen nebenan, aber trotzdem ist es eine Entscheidung fürs Leben.
Wie seht ihr das ? Ab wann sollte man wirklich ausziehen oder zusammen ziehen ? Soll man die Chance ergreifen, so eine Chance bekommt man wahrscheinlich nicht nochmal.. Ich nehme jeden Rat gerne an!

14 Kommentare

Corinna
9. September 2012 um 18:57

Vielleicht ist das so eine Art göttliche Fügung, dass die Wohnung jetzt frei wird... ich wohne auch seit drei jahren mit meinem Freund zusammen... Wenn ihr euch zu sehr auf der Pelle hängt, kannst du immernoch mal zu deinen Eltern flüchten... :) Jeder muss das selbst wissen, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt! ;)

Mary Fairy ♥
9. September 2012 um 19:03

Ich finde das klingt super toll und ich denke ich würde das "Abenteuer" annehmen (:
Wenn es mit euch nicht klappen würde oder so, ich denke dann findest du immer noch ein elösung, aber so, würde ich das machen.
Ich hoffe das du dich richtig entscheidest und nicht später etwas bereust!

Kimmy
9. September 2012 um 19:03

Hmmm ich glaube ich würde es machen.Obwohl ich sagen muss, es geht mir ähnlich, was die Bindung zur Familie angeht. Wohnen alle in einem Haus und ich hab ganz oben eine Wohnung mit meinem Bruder. Finde das eigentlich sehr angenehm, aaaaber muss ja auch nichts zahlen.
Schwierige Entscheidung... was sagt denn dein Freund dazu?

Yasmina Rosa Wölkchen
9. September 2012 um 19:11

Also ich find das Angebot super =) Ich wohne mit meinem Freund bereits 2 Jahre zusammen, 15km weg von meinen Eltern, also immer noch in Reichweite. Ich hab damals beim Angebot einfach zugesagt und bis jetz passts, den Schritt wollte ich unbedingt machen und ich bereue es auch nicht =)

1stbeauty&fashion
9. September 2012 um 19:25

uj süße das ist doch toll! So ein Angebot wirst du so schnell nicht wieder bekommen. ich bin auch aus dem elternhaus gezogen und bereue es keineswegs. ;) ich würde es an deiner stelle sofort nehmen!

Yasmina Rosa Wölkchen
9. September 2012 um 19:59

Also ich mach ja derzeit die schulische Ausbildung und hab dir und da mal nen Nebenjob, aber kein festes Einkommen geschweige denn viel ^^ is halt leider nicht mehr Zeit derzeit, sobald ich mit der Ausbildung fertig bin gibts natürlich richtige Arbeit =) jo er arbeitet mit Schichten Vollzeit. Wie wir das regeln? Mal macht der eine das, dann der andere das, wir teilen uns alles irgendwie auf. Einkaufen gehen wir meistens gemeinsam =P

C'est la vie
9. September 2012 um 20:28

Icg wuerde es auch tun. Wenn du dich dazu bereit fühlst und dein Freund auch,warum nicht?
Natürlich muss man da auch an Geld denken;)

pusteblumeeee
9. September 2012 um 23:34

Ich denke Chance ergreifen , auch wenn der Anfang hart sein wird! Aber so eigenen 4 Wände sind unersetzlich!

Nancy
10. September 2012 um 07:35

Ich würde es machen auf jeden Fall. STell Dir nicht so viele Fragen!! Was wäre wenn... Ersten Deine Eltern sind immer no0ch nebenan. Ich bin damals auch ausgezogen im selben Haus :D :D und ich habe nicht viel verdient. Damit will ich sagen das Du lernst Dein Geld anders einzuteilen! Und die Frage mit Dein Freund..HAAAAAALLO :P die Beziehung kann auch kaputt gehen wenn Ihr in 10Jahren zusammen zieht :) Mach es...solch ein Angebot kommt nicht so schnell wieder. Ich bin mit 18 ausgezogen und bereue keine einzige Minute! Jetzt bin ich im Mai auch in eine andere große Wohnung gezogen mit meinem Freund und wir sind erst ein Jahr zusammen. Wenn er mich nicht mehr will oder ich ihn stehe ich auch vor dem Nichts. So ist das Leben dann aber ich weiß das ersten so etwas nichts passiert und zweitens ich finde auch daraus :D :D

Liebe Grüße :) Ich bin gespannt auf Deine Entscheidung!

Carina
10. September 2012 um 08:37

Also ich bin letztes Jahr auch von zuHause ausgezogen. Habe eigentlich eine Wohnung für mich alleine gesucht, aber daaaann war da DIE Traumwohnung - und ich wollte sie unbedingt haben. Alleine war sie allerdings zu groß und auch zu teuer - kurzerhand habe ich meinen Freund gefragt, ob er auch ausziehen will und mit mir zusammen in diese Traumwohnung gehen will und tatatataa dann sind wir auch innerhalb der nächsten 2 Wochen eingezogen.
Es war das selbe wie bei dir, die Wohnung war tippitoppi fertig - wir konnten alles übernehmen. Die Wände waren alle komplett neu gemacht - keine Löcher in der Wänden nix.
Ich sage dir, es war das beste was ich gemacht habe - die (kurzfristige) Entscheidung für diese Wohnung MIT meinem Freund zu treffen. Wir bereuen es nicht!
Was ich damit sagen will: Es ist echt deine Chance! Und hey - du kaufst ja kein Haus. Klar wäre es ärgerlich wenn es vielleicht alles doch nicht so klappt wie du es dir vorgestellt hast, aber das ist ja auch kein Weltuntergang.
Also hör auf dein Herz :)
Gruß Carina

Tattoomodel-Rose
10. September 2012 um 12:11

Ich würde es sofort machen, wie geil ist das denn.

Jasmin
10. September 2012 um 19:04

Boah so war das bei uns auch :) (Zwar war die Wohnung potte hässlich möbiliert aber auch von der Nachbarin meiner kleinen Wohnung davor also hab schon allein gewohnt) Wie lange seit ihr denn zusammen? Ich finde es gibt keinen richtigen Zeitpunkt zusammen zu ziehen denn schief gehen kann immer was. Und wenn du dich so gut mit deinen Elis versthest ist das perfekt. Mein Freund und ich sind nach 1 Jahr und 2 Monaten zusammen gezogen und es war kein Fehler! Klar kann man sich nicht alles gönnen aber für das Gefühl mit dem Freund zusammen zu leben verzichte ich gerne darauf nicht alles kaufen zu können :)


www.jasisworld.blogspot.com

SheLooks
11. September 2012 um 08:52

erstmal danke dir.! :) du bist soo süss..hihi werd ganz root wegen dir.!! :D

und zu deiner frage hier im post..ich würdas sofort machen.! überleg mal, ALLES ist eingerichtet ihr müsstet also nichts neu kaufen..du wohnst direkt gegenüber von deinen eltern, für eine erste eigene wohnung perfekt..! mann hat seine eigenen vier wänden ist aber trotzdem nicht ganz ohne eltern auf sich alleine gestellt.! das ist perfekt.! :D ausserdem, wenns dir dann ja doch nicht passt kannst du sie ja weiter verkaufen und wieder zu deinen eltern..wie du sagst geiern ja viele andere auf die wohnung da wäre die schnell wieder weg..:)

ich würds machen und zwar ohne zu zögern, ich denke du wirst es nicht bereuen..und wenn du abends nach hause kommst kannst du ja trotzdem zu deinen eltern rüber wenn du magst, die wohnen ja nebenan.! :D hihi

also zack zack.!

KatharinaOriginals
14. September 2012 um 01:04

Es klingt doch so als würdest du es bereuen wenn du es nicht machen würdest, nimm sie :) Ich bin momentan an dem versuch mit meinem freund das haus neben meinen eltern zu kaufen :D Du könntets aus der Wohnung noch immer ausziehen :P

Hinterlasse einen Kommentar
Ich freue mich über jeden positiven Kommentar.
Kritik oder Vorschläge nehme ich dankend an.
Fragen und sonstiges beantworte ich natürlich gern.